London

Das London ist ein typisches "Schiffs-Messer" - davon zeugt seine Form. Die stark heruntergezogene Spitze machte das Messer besonders praktisch wenn es galt, Segeltuch zu schneiden. Alle anderen Aufgaben wie Taue schneiden und Essenszubereitung schaffte das Messer mit links.

Klingenstahl: 14C28

Gesamtlänge: 20 cm

Griffmaterial: schwarzes Horn

Alpin

Das Alpin ist seit jeher das Messer der Bauern in den Savoyen. Es hat sich im harten Alltag so bewährt, daß es weit über seine Heimat hinaus geschätzt wurde.

Klingenstahl: 14C28

Gesamtlänge: 19 cm

Griffmaterial: Nußholz

Seurre Wacholder

Das Seurre ist ein geheimnisvolles Messer. Seine Ursprünge sind im Dunkel der Geschichte verlorengegangen.

Gesichert ist nur: Es war das Messer der Binnenschiffer, die auf der Saonne Güter transportierten.

Ein ganz Großer der Messerbranche verlieh nun dem Seurre neues Leben: Robert Beillonet, der mehrfach ausgezeichnete Messermacher aus Frankreich. Aus seiner Feder stammt das Design.

Das Messer verfügt über eine aufschlagfreie Klinge.

Klingenstahl: 14C28

Gesamtlänge: 20cm

Griffmaterial: Wacholder

Seurre Hirschhorn

Das Seurre ist ein geheimnisvolles Messer, seine Ursprünge sind im Dunkel der Geschichte verschwunden.....

Als gesichert gilt nur: Es war das Messer der Binnenschiffer, die auf der Saonne Güter transportierten.

Ein ganz Großer der Messerbranche verlieh nun dem Seurre neues Leben: Robert Beillonet, der mehrfach ausgezeichnete Messermacher aus Frankreich. Aus seiner Feder stammt das Design.

Das Messer verfügt über eine aufschlagfreie Klinge.

Klingenstahl: Sandvik 14C28

Gesamtlänge: 20cm

Griff: Hirschhorn

 

LAGUIOLE QUEUE DE SCORPION

Je aufwändiger verziert ein Messergriff war, umso wohlhabender mußte sein Besitzer sein. "Zeig mir Dein Laguiole und ich sage Dir wer Du bist". Der Skorpiongriff war eine früher gern verwendete Griff-Formung wenn es mehr sein sollte als ein Produkt von der Stange.

Grifflänge: 11cm

Stahl:        12C27

Material:    Knochen

THIERS CHASSE

Dieses schwere, für leichte jagdliche Zwecke geeignete Messer stammt aus der Traditionswerkstatt Arthaud Chosson

Grifflänge: 12,5 cm

Stahl:        12C27

Material:    Wenge

Laguiole 1850

Das Laguiole 1850 verkörpert den Vorfahren der klassischen Laguioles mit der Yatagan-Klingenform.

Das 1850er hat noch die für die bäuerlichen Gebrauchsmesser typische Salbeiblatt-Klingenform und den traditionellen Griffabschluß mit der Rabenschnabelform (Bec de corbin).

Die Grifflänge beträgt 11cm, der Klingenstahl ist aus Sandvik 12C27(rostfrei), der Griff ist aus weißem Rinderknochen.

ALPIN

Das Alpin hat seine Heimat in den Savoyen, wo es den Menschen mit seiner Robustheit und Verläßlichkeit stets ein treuer Begleiter war und ist.

Grifflänge:     9cm

Stahl:           12C27

Griffmaterial: Nußbaum

AGENAIS

Traditionelles Messer aus dem Süden Frankreichs. Die salbeiblattförmige Klinge entstand bereits im Mittelalter und hat ihr typisches Aussehen bis heute behalten.

Grifflänge:    12cm

Stahl:           440C

Griffmaterial: geflammtes Horn